Groß[artige] Frauen ...

Foto: Thomas Banneyer

 

könnnen sehr unterschiedliche aussehen. Sie können sowohl im Gewand einer Putzfrau, als auch einer Punker oder einer geisha daher kommen. Das Äußere ist vielfältig und wandelbar.

 

Was sie ausmacht, was sie bewegt und berührt - dieser Frage bin ich in der Ausstellung <GRANDE DAME> in der Kulturkirche Buchforst nach gegangen.

 

 

 

 

 

An dieser Stelle bedanke ich mich insbesondere bei der GAG für die tollen Räumlichkeiten, aber auch bei den mitwirkenden Akteuren und den zahlreichen Besuchern.

Ein Rück- und Einblick auf die Ausstellung gibt es auf der Seite der GAG.

 

In Kürze sind an dieser Stelle die neuen Werke zu bestaunen, die zu der Ausstellung entstanden sind.